Das große Handbuch Innovation

555 Methoden und Instrumente für mehr Kreativität und Innovation im Unternehmen


Dieses Handbuch liefert Ihnen eine umfassende Übersicht von 555 aktuellen Innovationsmethoden und Innovationstools – zusammengetragen von 11 Autoren, die diese große Übersicht unmittelbar aus ihrer praktischen Arbeit heraus in den letzten Jahren zusammengetragen haben. Es ist ein wahrer Schatz echter Praxiserfahrungen, die Ihnen – ob Anfänger oder Profi – bei der schnellen, sicheren und undogmatischen Methodenauswahl helfen werden.

Nutzen Sie dieses Handbuch in folgenden Situationen:

  • Sichere Auswahl der passenden Methoden für den nächsten Kreativworkshop
  • Ad hoc Auffinden von helfenden Methoden für die eigene Tagesarbeit mit dem Merkmal „Einzelarbeit möglich“
  • Schnelle Auswahl und Konzeption des nächsten Design Thinking Workshops
  • Individuelle Konzeptionierung Ihres Innovationsprojekts
  • Umfassende Vorbereitung von Seminaren zu Innovationsthemen
  • Schnelles Auffinden weiterführender Quellen
  • Punktgenaues Anreichern Ihres nächsten Innovationsvortrags
  • Passgenaues Fördern von Innovationskultur und innovativen Mindsets
  • Exaktes Verbinden Ihres Coaching Knowhows mit Innovationsmethoden durch die Hinderniseffekte
  • Effizientes Aufbauen von hochwirksamen Methodenketten durch exakte Output / Input-Verkettung
  • Wirksames Zeiteinsparen in Innovationsworkshops und -projekten
  • Strategischer Methodenwechsel für die Weiterentwicklung Ihrer langjährig etablierten Workshops
  • Ad hoc Methodenwechsel bei spontan auftretenden Workshopdysfunktionen

Lassen Sie sich von der Vielzahl der Möglichkeiten und Suchwege anstecken. Lernen Sie dieses fantastische Buch doch einfach genussvoll kennen. Und es wird Ihnen ein treuer Begleiter in Ihrer Innovationskarriere!

Methodensuche

Beim Kauf dieses Buchs erhalten Sie einen Zugangscode, der Ihnen den Zugriff auf unsere erweiterte Online-Methodensuche gibt.

555 Methoden & Tools für mehr Innovation: Inspiration pur für Ihren nächsten Innovations-Workshop. Finden Sie gezielt und schnell die passende Methode für Ihren Innovationsprozess. Begleiten Sie Ihren kompletten Innovationsprozess mit den besten Methoden.

Sobald das Buch erschienen ist wird hier der Link zur Online Methodensuche erscheinen!

Herausgeber & Co-Autoren


Benno van Aerssen & Christian Buchholz

Christian Buchholz

arbeitet seit mehr als 17 Jahren als Managementtrainer, Innovation Coach, Vortragsredner und Berater. Er gilt als ausgewiesener Experte für die Themen »Führung und Innovation« und hat bereits in 21 unterschiedlichen Ländern gearbeitet. Als dreifacher Entrepreneur kennt er die Herausforderungen von StartUps wie auch die Gedankenwelt von Großkonzernen. Er wurde bereits mehrfach für seine Arbeit ausgezeichnet. Er ist zweifacher Preisträger des Internationalen Deutschen Trainingspreis des BDVT (in den Jahren 2011 und 2013) und erhielt 2014 den LIFO®-At-its-best-Award für die Verknüpfung der LIFO®-Methode mit dem Thema Innovationskultur.


Benno van Aerssen

stammt aus einer uralten Tessiner Künstlerfamilie und ist am Niederrhein groß geworden. Seine Kunden nennen ihn den „Innovationskünstler“ und sie sagen "Bei Ihm gibt es die Ideengarantie". Sein wertvoller Erfahrungsschatz basiert auf mehr als 10 Jahren fokussierter Arbeit im Innovationsbusiness in ganz Europa, Nord- und Südamerika mit über 1.000 Workshops und dem Wissen über viele hundert Methoden. Seine aufrüttelnden Impulsvorträge, sein Engagement für Freiräume und seine Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen sind weitere Facetten seines Wirkens. 2014 wurde er, gemeinsam mit Christian Buchholz, mit dem „Internationalen deutschen Trainingspreis“ des BDVT für sein Ausbildungskonzept „Innovationcoach“ ausgezeichnet.



Gemeinsam gründeten beide das Verrocchio Institute for Innovation Competence, einem Innovations-Think Tank, der bereits der eine Vielzahl von Innovationsverantwortlichen in Unternehmen zu Innovation Coaches ausgebildet hat.

www.verrocchio-institute.com


Die Co-Autoren


Prof. Dr. Nicolas Burkhardt

Prof. Dr. Nicolas Burkhardt
Management Berater, Autor und Keynote-Speaker

Prof. Dr. Nicolas Burkhardt ist Management Berater, Autor und Keynote-Speaker. Er absolvierte seine akademische Ausbildung in Deutschland, Island und der Schweiz sowie im renommierten MBA Programm der Henley Business School in Großbritannien. Seine Abschlüsse hält Nicolas Burkhardt in Kommunikation, Medien, Finanzökonomie und General Management.

In seiner langjährigen Tätigkeit in der Industrie verantwortete er internationale Transformations- und Innovationsprojekte in der Konzernwelt und wurde u.a. mit dem Preis für „Digitale Transformation“ des Landes NRW ausgezeichnet.

In Forschung und Lehre konzentrierte er sich auf Innovation, Change und Leadership im Mittelstand. Dieser Dreiklang setzt auch die Leitlinien in seinem Beratungsunternehmen Kopfspringer. Nicolas Burkhardt ist u.a. Gründer der HR Garage sowie Co-Initiator des Wirtschaftswoche Quantensprung Award.

Seine private Leidenschaft gilt der Kunst und dem Ausdauersport. Auf seiner Reise um Deutschlands Tellerrand zeigt er in zahlreichen Videodokumentationen regelmäßig unterschiedlichste Perspektiven auf die Themen Innovation und Digitalisierung.

Mehr Infomationen zu Prof. Dr. Nicolas Burkhardt auf www.kopfspringer.com

Ariane Ernst

Ariane Ernst
Freiberufliche Beraterin für Change-Management, Innovationscoaching und Führungskräfteentwicklung im Mittelstand

Ariane Ernst, Jg 1967, ist freiberufliche Beraterin für Change-Management, Innovationscoaching und Führungskräfteentwicklung im Mittelstand.

Mit ihrer direkten und kreativen Art und Weise gelingt es ihr schnell die nötigen Entwicklungsenergien bei den Kunden freizusetzen und sie auf ihre Zielgerade zu bringen. Das Handwerkszeug hat sie zuvor in verschiedenen Funktionen und Change-Projekten in der Telekommunikations-, der Weiterbildungsbranche und im sozialen Bereich gesammelt.

Dank ihrer Bereitschaft berufliche Wege neu zu interpretieren und Neues auszuprobieren, gelingt ihr eine kreative Lösungsfindung besonders gut.

Mehr Informationen zu Ariane Ernst gibt es auf www.arianeernst.de

Jörn Rings

Jörn Rings
Spezialist für das Thema Ideen- und Innovationskultur

Jørn Rings ist Spezialist für das Thema Ideen- und Innovationskultur. Gemeinsam mit seiner Frau Sabine führt er die „NEU – Gesellschaft für Innovation“. Er entwickelt mit großer Freude greifbare Werkzeuge und bodenständige Team- und Seminarformate, um Ideen in Unternehmen sprudeln zu lassen.

Als gelernter Kreativer hat Jørn Rings früher auf Knopfdruck Ideen für Unternehmen aller Branchen entwickelt. Dann hat er den Spieß umgedreht und bringt Unternehmen jetzt bei, selber kreativ zu sein.

Nebenbei war und ist er Dozent an den Hochschulen Düsseldorf, Mönchengladbach, Krefeld und der Folkwang-Uni in Essen. Außerdem ist er im Beirat des Fachmagazins "Ideen- und Innovationsmanagement", schreibt regelmäßig Beiträge für verschiedene Magazine und hält Vorträge - beispielsweise darüber, wie man einen Geistesblitz hervorlockt.

Mehr über Joern Rings erfahren Sie auf www.neu-innovation.de

Sabine Rings

Sabine Rings
Ideenexpertin & Designerin

Sabine Rings, Jahrgang ’75, ist Ideenexpertin, Designerin und Mutter einer wundervollen Tochter. Sie gestaltet mit all ihrem synästhetischen Gespür Kreativprozesse, multisensorische Innovation Spaces und Ideenkampagnen sowie Brands und grafische Kommunikationsmedien.

Nach 13 Jahren Geschäftsführung einer eigenen Design- und Kommunikationsagentur gründete sie gemeinsam mit ihrem Mann Jørn die NEU – Gesellschaft für Innovation.

Ihre gemeinsame Leidenschaft besteht darin, Ideenkultur in den Unternehmen zu entfachen und sämtliche Mitarbeiter in den Ideen- und Innovationsprozess einzubeziehen. Damit wieder mehr und gute Ideen entstehen – für die kleinen Problemchen des Alltags bis hin zum Next Big Thing.

Mehr Informationen zu Sabine Rings bietet die Website www.neu-innovation.de

Armin Schobloch

Armin Schobloch
Jurist, Produktmanager, Businessentwickler & Innovationscoach

Armin Schobloch hat viele Gesichter:

  • Der Jurist spricht die juristische Fachsprache und kann diese in alltagstaugliche Erklärungen übersetzen.
  • Produktmanager sieht in neuen Themen und Entwicklungen funktionierende Produkte und Ansätze.
  • Der Businessentwickler erkennt die Zusammenhänge unterschiedlicher Bedürfnisse und verbindet sie in wirkungsvollen Geschäftsmodellen.
  • Der Innovationcoach hat unzählige Methoden zur Verbesserung der Innovationskraft im Gepäck und sieht, wo neue Ideen wie gefunden werden können.
  • Der Kenner des öffentlichen Dienstes versteht die Besonderheiten der Kommunalverwaltung.
  • Der Familienvater kennt die Kraft der kindlichen, spielerischen Neugier und des vorbehaltlosen Ausprobierens.
  • Der Bühnenprofi weiß, wie man vor vielen Menschen überzeugend und begeisternd auftritt.
  • Der Weitgereiste hat gelernt, flexibel auf Veränderungen zu reagieren und sich auf verschiedene Kulturen einzustellen.
  • Der Amerikanist beherrscht die englische Sprache und kennt die Kultur aus Übersee.
  • Der Mensch hört zu und hilft, die individuell richtigen Lösungen zu finden.

Wer einmal Speed-Feedback eingesetzt hat, wird es immer wieder tun: Die sehr einfache Methode lässt Ideen im Gespräch gedeihen und wachsen und am Ende weiß man sehr gut, ob die Idee wirklich haltbar ist.

Mehr Informationen zu Amrin Schobloch finden Sie auf www.ars-ideen.de

Martin Spicker

Martin Spicker
Internet-Experte und Innovator

Seine Ausbildung und den Berufsstart erlebt er in den engmaschigen, organisatorischen Strukturen des RWE-Konzerns. Dort ist er als Internet-Experte mit exponierter Stellung groß geworden. Geprägt durch ständige Veränderungen und Anpassungen, führte seine Entwicklung über die intensive Erfahrung des KVP-Prozesses zur Innovation und damit in die Selbstständigkeit.

Acht Jahre Leben mit dem Thema Innovation seit dem Beginn der Selbständigkeit 2009 haben seine Perspektive darauf weiter veredelt.

Am Anfang stand ein Prozess: vom zu inflationären Gebrauch des Begriffes als Ausgangsszenario bis hin zu der Erkenntnis, dass Innovation intensive Arbeit in vielen Bereichen bedeutet: Mindsets aufbauen, Organisationen verändern, viele Ideen finden und diese nachhaltig verankern – dies ist das Gegenteil vom Gebrauch des Innovationsbegriffs als Reklameschild. Bei der Aktivierung von Innovationen bedarf es demnach Erfahrung und Authentizität aus Überzeugung.

Wie gelangt man zur Rolle des Innovators, wenn die eigenen Ideen bislang nicht gehört worden sind? Wie kann man die Organisation verändern, wenn man sich selbst nicht dauernd Veränderungsprozessen mit all ihren Konsequenzen ausgesetzt hat?

Wie kreiert man viele Ideen, wenn die Ideen nicht schon von Natur aus sprudeln und man nicht weiß, welche Methoden geeignet sind, sie fließen zu lassen?

Wie gewährleistet man die nachhaltige Umsetzung, wenn man nicht selber schon konsequent an der Umsetzung von erfolgreichen Plänen und Produkten gearbeitet hat und die Fallstricke hautnah erlebt hat?

Mit seiner „etwas anderen Denke“ gibt Martin Spicker Antworten auf diese Fragen. Er entfacht den Mut zum Neuen, das Erkennen von Potenzialen und Trends, die Konfrontationen durch verrückte, kreative Maßnahmen zu suchen und damit Grenzen und Blockaden zu überwinden.

So entstehen disruptive Innovationen und genau so geht Martin Spicker zusammen mit seinen Kunden auf die Suche nach diesen…

Mehr Informationen zu Martin Spicker gibt es hier: www.andersdenker.jetzt

Kathy Wigge

Kathy Wigge
Dipl.-Designerin. Innovationscoach. Dozentin.

Kathy Wigge ist seit 2002 als Diplom-Designerin (FH) mit wisuell wigge.kommunikation selbstständig tätig. Mit ihrem Team steht sie Unternehmen beratend, strategisch, konzeptionell und gestalterisch in deren Unternehmenskommunikation zur Seite.

Als freie Mitarbeiterin und Art Direktorin hat sie in den Bereichen Corporate Communication, Film und Event viele Jahre Praxiserfahrung in verschiedenen international aufgestellten Agenturen gesammelt.

Mit der ergänzenden Qualifikation zum zertifizierten Innovationscoach (verrocchio | Institute for Innovation Competence, Düsseldorf) unterstützt Kathy Wigge ihre Kunden gezielt durch Workshops, z.B. in den Bereichen Innovationskultur und Ideenfindung.

Das Studium der Neurowissenschaft (academy of neuroscience, Köln) und ihr Engagement als Achtsamkeitstrainerin runden die Themen Kreativität und Innovation für Kathy Wigge konsequent ab.

In Seminaren, Workshops, Vorträgen und als Dozentin an verschiedenen Hochschulen gibt sie ihr Wissen und ihre Erfahrungen leidenschaftlich und gerne weiter.

Berufliche und weiterbildende Auslandsaufenthalte in Kanada, Mexiko, Brasilien und Australien waren und sind für Kathy Wigge dabei wichtige Inspirationsquellen und wertvolle Erfahrungsschätze für ihre Projekte und Ideen.

Dirk Wirth

Dirk Wirth
»Innovatoriker« und Entwickler für produkt- und datengetriebene Geschäftsmodelle

Dirk Wirth ist seit mehr als einem viertel Jahrhundert für die innogy SE (ehemals RWE) tätig und legte dort, wie es sich für „Innovatoriker“ gehört einen geschwungenen Entwicklungsweg hin.

Gestartet mit einer gewerblichen Ausbildung, danach Werkstoffprüfungen, dann Betriebsrat und 2001 die erste Berührung mit Kreativitätstechniken und Ideenmanagement. Einsatzorte als Ideenmanager waren dann Personal-, Unternehmens-, Organisationsentwicklung, Change- und Innovationsmanagement. 2006 bekam er dann seinen ersten Lehrauftrag an der FH in Dortmund zum Thema „Kreative Problemlösungstechniken“ und hat heute noch einen weiteren an der International School of Management.

Mittlerweile setzt er seine Erfahrungen und Expertisen ein, um neue Produkt- und Datengetriebene Geschäftsmodelle zu entwickeln und ist ein gefragter Moderator, Trainer, Workshopleiter und Impulsgeber.

Ich bin davon überzeugt, dass zukünftige erfolgreiche Unternehmen nur noch von „Innovatorikern“ geführt werden können. „Innovatorik ist die Sprache von „Innovations-Machern!“

Daniel M. Ziegler

Daniel M. Ziegler
Musiker, Teamcoach & Redner

Daniel Maurice Ziegler ist Musiker, Teamcoach und Redner und hat einen Lehrauftrag für „Creativity“ an der Hochschule Rhein-Waal. Er spricht über Innovationsthemen aus der Sicht eines Musikers und arbeitet seit Jahren erfolgreich mit Nicht-Musikern zu allen Aspekten von Kreativität.

Der Komponist und Jazzpianist wurde 1973 in Neuss geboren und studierte von 1993 bis 1999 Jazz und improvisierte Musik in Amsterdam/NL. Von 1999 bis 2015 leitete er die Musikschule „rhythm & groove factory“. Als Komponist und Multi-Instrumentalist ist er auf CD-Aufnahmen und live zu hören.

Seit 2003 führt er Kreativitäts-Trainings für Teams in Unternehmen in seinem Format „Team In Takt“ durch. Er ist sehr erfahren in der Leitung multidisziplinärer und internationaler Teams.

Solo mit seinem Klavier auf der Bühne spricht Ziegler in seinem Vortrag „Komposition – Improvisation – Innovation“ über verschiedene Aspekte von Innovation. Anhand von live gespielten Musikbeispielen demonstriert er Mut, Risiko, Neugier und Ideenfindung. Dabei verrät er Transfers von künstlerischer Kreativität aufs Business.

Mehr von Daniel M. Ziegler finden Sie auf www.mabadeliko.com

Anja Faber

Anja Faber
geprüfte Grafikdesignerin für Digital und Print

Anja Faber ist geprüfte Grafikdesignerin für Digital und Print. 2015-2016 arbeitete sie in einem E-Commerce Unternehmen für Kinderartikel und seit 2016 ist sie im Online Shop eines Sporthändlers tätig. In beiden Fällen ist sie für die Gestaltung des Online Auftrittes auf der Webseite, Social Media, Außenwerbung und über Newsletter verantwortlich. Dabei entwickelt sie das Corporate Design weiter und achtet auf dessen konsistente Einhaltung.

2017 arbeitete Anja Faber an dem Projekt der Erstellung einer responsiven Webseite mit, wodurch sie ihre Kenntnisse im UI/UX-Design, sowie Webdesign erweiterte. Des Weiteren erstellt Frau Faber typisches Print-Werbematerial wie Flyer, Broschüren, Plakate etc. und Illustrationen gehören zu ihrer großen Leidenschaft.

Seit 2015 arbeitet sie außerdem an dem Editorial Design einer jährlich mehrfach erscheinenden Zeitschrift. Innovation und das Gespür für die neuesten gestalterischen Trends spielen in ihrer Arbeit eine große Rolle, da sich vor allem der digitale Bereich schnell weiterentwickelt.

Weitere Informationen zu Anja Faber auf www.design-faber.de

Bestellen


Das große Handbuch Innovation

555 Methoden und Instrumente für mehr Kreativität und Innovation im Unternehmen

800 Seiten, gebunden
€ 99,00
ISBN: 978-3800656837

Vahlen, 2018

Bestellen Sie Ihr Exemplar direkt hier vor


Gerne informieren wir Sie, sobald das Buch erschienen ist und senden Ihnen eine exklusive Voransicht. Tragen Sie dazu hier ihre Kontaktdaten ein:



Impressum

Verrocchio Institute for Innovation Competence GmbH
Achillesstr. 10
40545 Düsseldorf
Tel.: +49 211 5508882
mail@verrocchio-institute.com
www.verrocchio-institute.com